Hinweis auf Leistungen für Bildung und Teilhabe 2011

Das Bündnis SozialTransFair möchte alle ALG 2 Betroffene mit Kinder darauf hinweisen, dass obwohl die bescheidenen, gesetzlichen Änderungen des SGB II zu zukünftigen Leistungen für Bildung und Teilhabe, für Kinder bei Kindergartenausflügen und Klassenfahrten, von ergänzender angemessenen Lernförderung, für gemeinschaftliches Mittagessen in Schule und Kindergarten, sowie der Teilnahme von Kindern am sozialen und kulturellen Leben in Vereinen, bei Musikunterricht und Freizeiten, der Bundesregierung noch immer nicht in Bundestag und Bundesrat beschlossen sind, diese aber bereits jetzt bei den örtlich zuständigen Jobcentern beantragt werden sollten, um sich die Erstattungen für die Kinder ggf. bereits ab Januar 2011 zu sichern.

Die notwendigen, amtlichen Antragsformulare sind bereits in allen Jobcentern, so auch in Weimar und Apolda verfügbar. Familien im ALG II-Bezug hilft dazu das Bündnis SozialTransFair Weimar / Weimarer Land gern in mitglieds- und kostenfreier Hilfe zur Selbsthilfe beim richtigen Ausfüllen und der Beantragung der Leistungen für ein wenig mehr chancengerechter Bildung und Teilhabe Ihrer Kinder am schulischen, wie auch gesellschaftlichen Leben.

Dafür treffen sich regional Selbstbetroffene und Aktive in und um Weimar jeden Mittwoch ab 20 Uhr im lokalen, offenen Bündnistreff SozialTransFair in der Weimarer Marktstr. 17 um eigene Erfahrungen mit dem System “Hartz IV” auszutauschen und sich gegenseitig aktiv beim gesellschaftlichen Überleben mit ALG 2 zu unterstützen.

INFO unter: 03643 /202614 bzw. sozialtransfair@web.de

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.